erlebnisRAUM
arbeiten von ferdinand kreuzer

 

 

eine ausstellung unter dem motto „erlebnisRAUM“ die sinnliche installationen der galerie beherbergt. eine veranschaulichung des raumes im raum, ein originales, vitales luftschloss, ein transporter – eine lange fuhre ins bewusstsein in bewegung zu bringen, die schranken zu öffnen in innere orte, historie in neuer, artigen anordnung. schöne aussichten der sinne, sinnliche wahrnehmungen zwischen gleichen im pausenraum der antworten auf der baustelle mit sitzgelegenheit. im freien sind furchen gezogen in einem imaginären ackerboden. die dimension zeit entzieht sich dieser schau „wie heißt es im zugang zur galerie – „geh an diesen ort, sieh zu und die augen werden dir aufgetan!“ wie schrieb ein besucher ins gästebuch – „nur wir konnten uns nicht vorstellen was auf uns zu kommt, als wir durch den hochsilo hinunter stiegen.“

 

luftschloss                                                                          e=mc²

transporter - im hintergrund "schöne aussicht"