herzhören

silke konatschnig, inspired by god

28.November 2015 - 6.jänner 2016

die künstlerin silke konatschnig zeigt in ihren werken eine symbiose aus abstrakten wortimpulsen, aphorismen und gedichten als ausdruck des geistlichen und dem bildnerischen, immerwährenden symbol des herzens.

das wort als einzige konstante - geschrieben, gezeichnet, geformt zu gedicht-bildern. in der natur gefundenes und dazu geschriebenes wird zur installation. begegnungen auf ihren wegen und reisen lässt sie in ihr tun einfließen und bildet daraus in worte gefasste brücken zum herzen.

die 'botschaften' bieten gelegenheit, sich zeit zu nehmen, hinzuschauen, um selbst in sich zu gehen und neu-, nach-, oder mit empfinden und zu denken.