vanuatu versus kaernten

renate kogler/franz marx | hermann gollmitzer | christoph eder

photographien | skulpturen | bilder

6.juli - 25.august 2019

neu im silo: auf grundeis - barbara ambrusch-rapp

anlässlich 10 jahre homepage galerie-muh.wg.vu (vu = vanuatu)findet die ausstellung statt. die reisefotografen renate kogler und franz marx aus oberösterreich bereisten vor einigen jahren den südseestaat vanuatu und stellen fotos vom land und den leuten aus. dazu -versus - bilder und skulpturen der kärntner künstler christoph eder vom atelier de la tour in treffen bei villach und des mölltalers hermann gollmitzer. christoph eder zeigt in seinen bevorzugten techniken linolschnitt und pastellölkreide werk mit assoziationen zu fremdländischen kulturen, dingen und landschaften wie paradiesbäumen, palmen, muscheln, segelschiffen und inseln.in hermann gollmitzers skulpturen und plastiken aus zirben- und lindenholz, als auch stein, herrscht die religiöse verwurzelung seiner heimat, das geliebte mölltal, vor. besonders in den reliefs auf mehreren ebenen und differenzierten ornamentierung bringt er dies sehr gut zum ausdruck. beide nähern sich in archaischer formensprache motivisch den fotos aus vanuatu.